Daniel Andreas, M. Sc. – Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M.Sc. Daniel Andreas

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Autonome Systeme und Mechatronik

Raum: Raum 02.030
Paul-Gordan-Str. 3/5
91052 Erlangen

Daniel Andreas ist seit März 2021 Doktorand am Lehrstuhl für Autonome Systeme und Mechatronik am Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik der FAU Erlangen-Nürnberg. Er arbeitet derzeit am DFG-geförderten Projekt EFFENDI sowie an der kontinuierlichen Steuerung von mechatronischen Handprothesen durch neuronale Netze.

Daniel Andreas schloss 2017 seinen Bachelor in Medizintechnik mit den Schwerpunkten Gerätetechnik, Fertigungstechnik und Prothetik ab. Im selben Jahr absolvierte er ein Auslandssemester an der California State University Northridge im Fachbereich Maschinenbau und erhielt schließlich 2020 seinen Masterabschluss in Medizintechnik.


Forschungsschwerpunkte:
Mensch-Computer/Roboter-Interaktion, adaptive Regelungssysteme, intelligente Handprothesen, Deep Learning

 

Lehre

Übung (UE)

Tutorium (TUT)

Vorlesung (VORL)

 

Publikationen (Auszug)

Eine vollständige Liste der Veröffentlichungen finden Sie auf Research Gate.