UnivIS

Principles of Electrical Engineering III

Lecturers

Details

Time and place

  • Fr 10:15-11:45, Room H7 (exclude vac) ICS

Prerequisites / Organizational information

Grundlagen der Elektrotechnik I und II

Content

Buch: "Elektrische Messtechnik", 7. Aufl. 2016, Springer Verlag, Kap. 1 - 4 und 7 *Lernziel:* Diese Vorlesung stellt den dritten Teil der dreisemestrigen Pflichtlehrveranstaltung über Grundlagen der Elektrotechnik für Studenten der Mechatronik sowie der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik im Grundstudium dar. Die Hauptlernziele bestehen im Verständnis von Analyseverfahren für lineare und nichtlineare Netzwerke sowie der Messtechnik elektrischer Größen. Zunächst wird die Laplacetransformation erläutert, um damit einfache lineare zeitinvariante Netzwerke mit beliebiger Erregung analysieren zu können. Im zweiten Teil werden Schaltungen mit nichtlinearen Bauelementen vertieft. Anschließend werden die Funktionsweise und die Einsatzmöglichkeiten von Operationsverstärkern anhand von messtechnischen Grundschaltungen erarbeitet. Danach folgt eine Einführung in die Grundlagen der elektrischen Messtechnik. Abschließend werden wichtige Wechselwirkungen und physikalische Wandlungsprinzipien zur Messung elektrischer Größen vorgestellt und anhand von Beispielen geübt. (automatisch geplant, erwartete Hörerzahl original: 250, fixe Veranstaltung: nein)